Orienteering is part of the United World Games Roadshow. Get the information from first hand in your town:

06. -8.11.2015         BORÅS                        -met Christine and Markus at three days orienteering in Sweden

13.-15.11.2015         VENICE                       -Lisa and Wolfgang are in Italy visiting Venice orienteering

Mitte NOV. 2015    GER                             – Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Würtemberg

16.-26.11.2015        SOUTH AMERICA   – Chile, Brayil, Argentina is on the travelplan

Ende NOV. 2015    GER/BENELUX        – visiting Teams and Schools

January. 2016          SWITZERLAND       – Infoteam with orienteering material

The unique combination of awesome sport venues and the breathtaking location right next to lake Wörthersee pose with no doubt the perfect mix between sports and vacation.

If you would like to get in contakt with the infoteam or would like to get  more information,                                                                                                    write an email: bernhardlieber@a1.net  or office@unitedworldgames.com

 

für die NMS Arnoldstein, Feistritz/Drau und VS Völkendorf  sowie ein Fortbildungstag für die Sportlehrer der LFS Kärnten bilden die Grundlage für aussichtsreiche Aktivitäten in den nächsten Jahren. Herzlichen Dank an das Instruktorenteam für Eure Arbeit und den Teinehmern danke für Euren Einsatz, wir freuen uns auf die künftigen Vorhaben.

 

Strahlender Sonnenschein beim diesjährigen Finale zum KOLV Cup  am 26.10. 2015 in Villach. Herzliche Gratulation an alle Gewinner.  Ergebnisse

More than  7000 new friends are waiting for you.

June 16.-19. 2016 at lake Wörthersee. More than just a Tournament.

[button style=“btn-default btn-lg“ type=“link“ target=“true“ title=“Einladung/Invitation“ link=“http://orientierungslauf.hsv-villach.at/wp-content/uploads/2015/09/Invitation-June16.pdf“ linkrel=““]

UWGfinish

Mehr als 20 Villacher Vereine präsentierten ihre Sportart beim Trendsporttag am Villacher Wasenboden. Darunter auch der HSV Villach mit „Orientierungslaufen für Jung und Alt“.  Zahlreiche Kinder und auch Erwachsene  probierten die Übungsstrecken aus und informierten  sich über die Ausübungsmöglichkeiten  und „Vereinslandschaft“ unserer Sportart in Kärnten.

20150919_145128 20150919_114919

Viel Freude hatten die jungen Postenjäger mit Ol beim Kinderfest in Steuerberg. Bruno Scherr initierte den Schnupper OL und wir konnten somit ein neues OL Gebiet für unsere Sportart erschließen.Die neue Schul- und Trainingskarte wird im Herbst  für die VS Steuerberg verwendet. Wir freuen uns auf weitere Aktivitäten mit Bruno und unseren OL Freunden aus Steuerberg.     Ergebnisse               Zur Bildergalerie

Hol dir deine persönliche Trainingsmappe mit einer Auswahl von 7 OL Karten für dein Training oder deine persönliche Kartensammlung. Die Auflage wird jährlich aktualisiert.

Bestellung:  bernhardlieber@a1.net

Kosten € 10,- je Mappe (zuzüglich Portokosten bei Postversand)

Übersicht:

OlTrainingIIopen             DSC00561

Thank you for that nice sport experience……

Go to the Runners information, enties,  startlist and results

Nach drei Wettkampftagen können Bernhard Lieber und sein Team des HSV Villach ein mehr als positives Resümee ziehen: Der Orientierungslauf hat sich neben vielen Ballsportarten allen im positiven Sinne präsentiert. KOLV Präsident Günter Prommer betreute mehrere Tage lang einen Info Stand, wo man eine WISBI Strecke rund um das Wörtherseestadion ablaufen konnte. Mehr als 400 Jugendliche aus 30 unterschiedlichen Nationen schnupperten Orientierungslauf – und darauf kann man wirklich stolz sein. Manche Teams sandten Topläufer wie Spanien, Rumänien und Russland; dieses unter der Führung von IOF Vorstandsmitglied Alexey Kuzmin. Mit dabei auch die Familie Markham von den Octavian Droobers (GBR) und Schüler der Edron Academy (MEX). Hervorzuheben ist auch der tolle Einsatz vom jungen Schulteam der LFS Ehrentalerberg.

Highlight war die Sprintstaffel als Abschlussbewerb im Europapark mit einem Abstecher nach Minimundus – eine kleine Weltreise im Kleinen – vorbei an der blauen Mosche von Istanbul, am Eiffelturm mit Postenstandort Opernhaus Sydney. Österreich holte mit den jungen hoffnungsvollen Villacher- und Klagenfurterinnen Angermann, Tobias Zollner, Johanna Thomann und Jakob Steinwender die Bronzemedaille.6 Nationen: Mexiko, Rumänien, Russland, Österreich, Rumänien, Spanien mit 70 Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren einmal ein hoffnungsvoller Beginn.

.

Olympisches Feeling mit spannenden Wettkämpfen und Partystimmung am Abend stehen im Vordergrund für die Premiere unserer Sportart bei den United World Games 2015. Programm:

Do. 18. Juni : Ankunft, Training  bis 16.00 Uhr , danach Oktoberfest in der Playerstown

Fr. 19. Juni : Training bis 13.00 Uhr , 1. Turnier Bewerb ab 13.00 Uhr,  ab 19.30 Uhr Eröffnungsfeier

Sa. 20. Juni : 2. Turnier Bewerb ab 13.00 Uhr, ab 19.30 Uhr Runners and Players Party in der Playerstown

 So. 21. Juni : ab 10.00 Uhr Sprintstaffel Mixed, Siegerehrung ab 13.30 Uhr, Abschiedsparty am Wörthersee

Die OL Karten sind alle aktualisiert und teilweise neu aufgenommen worden. Als Highlight gibt es am Sonntag bei der Sprintstaffel eine Laufpassage durch MINIMUNDUS, die kleine Welt am Wöthersee.

Alle Informationen zur Anmeldung, Kategorien und Laufgebiete sind online verfügbar:

http://www.unitedworldgames.com/de/   Achtung: Meldeschluss ist der 1.Mai.

Anmeldungen bitte direkt bei: office@unitedworldgames.com.

Wir freuen uns auf schöne Wettkämpfe und tolle Sporterlebnisse mit Euch..

Sieg für Kärnten beim 28. Ländervergleichskampf mit der Steiermark

Nach einem packenden Kampf gelingt Kärnten ein Historischer Sieg beim Ländervergleichskampf mit unseren OL Freunden aus der Steiermark. Herzliche Gratulation an alle Kärntner Meister und Teilnehmer/innen die sich im fordernden Laufgebiet um den „Martinihof„durchgesetzt, und zum Erfolg beigetragen haben. Gut in Szene gestezt hat sich wiederum unser OL Team mit gleich zwei Meistertitel für Hildegard und Bruno Scherr und einem tollen Organisationsteam mit Stefan, Markus, Barbara, Reini und Benji. Herzlichen Dank an alle Kärntner und Steirischen Vereine die für ein gutes Starterfeld und klasse Stimmung gesorgt haben. Wir freuen uns schon auf den 29. Ländervergleichskampf in der Steiermark.

Einladung Laufinfo 7.KOLV.07.06.2015.ergebnis   7.KOLV.07.06.2015.zwischenzeiten