OL für Grundwehrdiener

Die Initiative für den Breitensport im Bundesheer.

Am 20. und 21. August  haben wir  mit einem OL-Seminar unsere Initiative für einen attraktiveren GWD

im Bundesheer gestartet. Kärntner Bundesheer-Sportausbilder und Kommandanten aller Ebenen

probieren in einem zweitägigen Seminar die Übungsreihen und Demo-Wettkämpfe aus und streifen dabei

auch neue Laufgebiete des HSV Villach.  „Combat OL“ am GÜPL Obere Fellach oder der Teambewerb

„summersplash“ am Silbersee wurden als Neuheiten im OL-Geschehen vorgestellt.

Eugen Kainrath (HSV Pinkafeld) und Franz Hartinger (LAC) fungierten dabei als Gastreferenten

für OL-Technik und Übungsmethoden. Franz Gusel sorgte an beiden Tagen unermüdlich für das

Posten setzten und abräumen, herzlichen Dank dafür.

Das vorgestellte Konzept bezieht sich vorerst nur auf das Bundesland Kärnten und kann bei Bedarf auch erweitert werden.