Allgemeine Beiträge.

Zwei Informationsnachmittage  zum Thema „Orientierungslaufen für Anfänger und Einsteiger“

hat  der HSV Villach in Klagenfurt und Villach angeboten. Dabei wurden auch Indoor- Übungen

als Trainingsmöglichkeit für die Wintermonate gezeigt.  So hat „NORDA“ auch im Winter alle

Teilnehmer überzeugt. Wir freuen uns schon auf den Saisonstart der OL Saison 2014.

             

Geländeaufnahmen in Kärnten.

Von September bis Anfang Dezember nimmt Liviu Tintar nicht nur neue Laufgebiete in Kärnten  auf, sondern es werden auch „alte Schätze“ zu neuem Leben erweckt.  Von Spittal bis Klagenfurt erstreckte sich das Aufgabengebiet von Liviu und stellte die unterschiedlichsten Anforderungen. Am Beginn wurde das neue Gebiet für die ÖSTM Mittel und Staffel 2014 aufgenommen und sogleich in den Abendstunden druckfertig gemacht. Für neue Projekte beim Bundesheer und im Schulbereich wurden danach neue Karten in Villach und Klagenfurt erstellt. Die Gebiete werden speziell für das  Nachwuchstraining  der Kärntner OL-Szene verwendet. Hervorzuheben ist die Ausdauer und Zuverlässige Arbeit von Liviu, der nicht nur bei Sonnenschein, sondern auch bei Regen und Wintereinbruch seine Augabe bestens erfüllt hat. Die Geländeaufnahmen werden im Frühjahr 2014 fortgesetzt und wir freuen uns auf eine spannende und abwechslungsreiche OL Saison mit neuen OL Gebieten .

      

 

Am 30. Oktober steigt der 2. Schulcuplauf in Villach/St. Magdalen.

Im  neu ergänzte Laufgebiet westlich vom Magdalener See  bieten wir  speziell

für Volksschulen Schnupperstrecken an.

Einladung/Ausschreibung Schulcup     Läuferinfo.SchCup30.10.2013     MeldungenSchulweise

Ergebnis 2.Schulcup 2013        2.Schulcupzwischenzeiten               Teilnehmer Schnupperklasse

   

Pioniere, Fernmelder und Stabsbattaillon ermittelt die OL Meister 2013

225 Rekruten, 125 Kadersoldaten und Gastläufer/innen laufen am Mittwoch, den 30.Oktober

ab 0830 Uhr um den Meistertitel rund um den Magdalenersee.

Heeressport Jugend OL aktiv

Ab 1100 Uhr starten rund 300 Schüler aus den Bezirken Villach, Villach Land und Klagenfurt

zum 2. Landesschulcuplauf 2013/14. Herzlichen Dank an das Organisationsteam des HSv Villach

und den Magdalener Sportclub für die Durchführung dieser Veranstaltung !

Einladung GWD Meisterschaft          Einladung Schul cupOktober13   Meldungen nach Truppenkörper

GWDOLCup2013ergebnis

            

 

 

 

 

Kärntner Meisterschaften 2013 am Wolfsberg in Spittal.

Johanna Thoman gewinnt die Silbermedaille in der D-10, damit gibt es erstmalig auch Stockerlplätze

in einer Nachwuchskategorie, Hildegard und Bruno Scherr gewinnen die Cupwertung in Ihrer Kategorie.

Hildegard Scherr wird Gesamtsiegerin in der D 45 zum KOLV Cup 2013

Herzliche Gratulation den Gewinnern !

Veranstalterwebsite mit den Ergebnissen

                         

Heeressport Jugend OL aktiv …….

 

Mit großem Eifer waren die Schüler der VS St. Leonhard  bei der Sache.

 

    

 

 Eine Initiative des :

in der Windisch Kaserne….

„Learning by doing“ ist unsere Methode. So wurde

nach einer kurzen Vorstellung und Einweisung  in Farben und

Zeichen  der OL Karte das Handling mit „NORDA“ gleich geübt.

Der Kombination Bewerb mit Laserwaffe rundete das Programm ab.

              

Viel Bewegung am Villacher Wasenboden……

 Michi zeigte sich unermüdlich beim erklären der OL-Karte,

und Bernhard hatte alle Hände voll zu tun beim Eingeben der Teilnehmer.

Bei strahlendem Wetter und toller Stimmung probierten viele Jugendliche den OL aus und

zeigten sich in der „Trendsportbahn“ sehr engagiert und waren mit viel Eifer bei der Sache.

 

  

Die Initiative für den Breitensport im Bundesheer.

Am 20. und 21. August  haben wir  mit einem OL-Seminar unsere Initiative für einen attraktiveren GWD

im Bundesheer gestartet. Kärntner Bundesheer-Sportausbilder und Kommandanten aller Ebenen

probieren in einem zweitägigen Seminar die Übungsreihen und Demo-Wettkämpfe aus und streifen dabei

auch neue Laufgebiete des HSV Villach.  „Combat OL“ am GÜPL Obere Fellach oder der Teambewerb

„summersplash“ am Silbersee wurden als Neuheiten im OL-Geschehen vorgestellt.

Eugen Kainrath (HSV Pinkafeld) und Franz Hartinger (LAC) fungierten dabei als Gastreferenten

für OL-Technik und Übungsmethoden. Franz Gusel sorgte an beiden Tagen unermüdlich für das

Posten setzten und abräumen, herzlichen Dank dafür.

Das vorgestellte Konzept bezieht sich vorerst nur auf das Bundesland Kärnten und kann bei Bedarf auch erweitert werden.

 

[nggallery id=15]

 

 

 

 

im Waldparkstadion probierten rund 400 Schüler/innen unsere

Schnupperbahn aus und zeigten sich begeistert von unserer Sportart.

10 Volksschulen aus dem Raum Arnoldstein /Hart und sogar aus Finkenstein

folgten der Einladung durch die Gemeinde Arnoldstein und freuten

sich über das umfangreiche Sportangebot in der Gemeinde.

Ebenso wurde der Finallauf  zur Juniortrainingsserie 2013 durchgeführt.

Zum Abschluss freuten sich alle über das „OL-Souvenir“