Tolles Wetter und fordernde Laufstrecken bei der allgemeinen Kärntner Meisterschaft und Finale zum KOLV Cup 2022 am Petelin. Während sich bei den Damen holte Lisi Sandrisser , NF Villach Orienteering mit einigen Minuten Vorsprung den Meistertitel holte, fiel die Entscheidung bei den Herren äußerst knapp aus.David Rapotz, NF Villach Orienteering sicherte sich den Meistertitel mit 40 Sekunden Vorsprung vor Thomas Polster, HSV Spittal. Danach wurden die Gesamtsieger zum KOLV Cup 2022 geehrt. Die Sieger*innen präsentierten sich gleich im „Siegerdress“. Herzliche Gratulation an unsere Sieger*innen:   H-12  Michenthaler Samuel, D35- Kelemen Bernadett, D-Hobby Matti Kate, H-Hobby Simonitsch Dietmar

An dieser Stelle möchte ich mich bei der Kärntner OL Familie für die rege Teilnahme während des ganzen Jahres sowie allen Funktionären, Vereinsleiter, Trainer*innen und Betreuer des Kärntner OL Verbandes  für die Bemühungen um den OL Sport bedanken. Wir können auf eine spannende und Abwechslungsreiche Saison zurück blicken und  hoffen auf einen schönen Winter für weitere Schi OL Aktivitäten.                                                                                          Ergebnisse: erg.12.KOLV cUP KAThtml erg.12.KOLV zwischenzeiten erg.kmstmittel_bahnen

Zum Abschluss der Fuß OL Saison haben wir einen neuen Teil der OL Karte Töplitsch unter der Kroislerwand ausprobiert. Erfreulicherweise nutzten doch einige Anfänger und Neuseinsteiger die Gelegnheit um unsere Sportart auszuprobieren.  Hier geht es zu den Ergebnissen: Sportident Center .    Wir wünschen Euch noch einen schönen Herbst und eine gute Vorbereitung auf den Winter 2020/2021.

 

Achtung Terminänderung! Am 14. Spetember starten wir mit dem 1. Lauf zum Sprintcup für Grundwehrdiener. Die Teilnehmer erwarten 4 Bewerbe in jeweils unterschiedliedlichen Geländetypen. Die Bewerbe werden zusammen gewertet und die besten 3 Laufergebnisse zusammengezählt. Im Vordergrund steht das Kennen lernen und aktive Ausübung unserer Sportart in Form von Trainings und Wettlämpfen. Die nötigen Handgriffe und einfachen Techniken werden  im Rahmen unserer Übungsstunden und Trainings geübt. Interessierte Grundwehrdiener und Kadersoldaten haben die Möglichkeit unsere Trainings kostenfrei zu besuchen. Informationen dazu findet Ihr in unserem Wettkampf- und Terminkalender. 2.GWD OL Cup_Termine_09.. 2017

_MG_0871 (1) IMG_0949

Sicher navigieren mit „NORDA“ und Orientierungslaufen leicht gemacht war die Devise für die rund 60 Grundwehrdiener in der Villacher Rohrkaserne. Obwohl im Vorfeld die überwiegende Mehrheit Interesse für andere Module hatte, zeigten sich die Teilnehmer nach Beendigung der Ausbildung beeindruckt von den Besonderheiten unserer Sportart „Orientierungslauf“. In zahlreichen spannenden Übungs- und Wettkampfeinheiten  lieferten sich die Teilnehmer tolle Laufduelle. Gratulation an alle Teilnehmer für den gezeigten Einsatz. Besonders herzlichen Dank an das bewährte und zuverlässige Ausbildungsteam mit Reini, Hante, Benji und newcomer Kemal, Marko und Franz die immer für die Posten im Gelände gesorgt haben.

[buttongroup][button style=“btn-primary “ type=“link“ target=“false“ link=“http://orientierungslauf.hsv-villach.at/wp-content/uploads/2017/03/3.Lauf_.pdf“ title=“Ergebnisse 3.Einzellauf“ ]
[button style=“btn-primary “ type=“link“ target=“false“ link=“http://orientierungslauf.hsv-villach.at/wp-content/uploads/2017/03/3.Laufzwischenzeit.pdf“ title=“Zwischenzeiten“ ]
[button style=“btn-default “ type=“link“ target=“false“ link=“#“ title=“Ergenis Team“ ]
[/buttongroup]

Der Österreichische Heeressportverband feiert heuer sein 50 jähriges Bestandsjubiläum. Zum  Auftakt dieser besonderen OL Saison starten wir mit einer neuen sportlichen Initiative zur  Optimierung des Grundwehrdienstes für alle Kärntner Soldaten.  Gemeinsam mit HSV Spittal, Klagenfurt und Villach ermitteln wir mit einer Sprintserie durch nahezu alle Kärntner Garnisonsstädte  den  schnellsten  Grundwehrdiener des Landes.  Alle Informationen über die Bewerbe, Ergebnisse usw. gibt es hier.     

 

50 Jahre ÖHSVkleinjpg